COO, Geschäftsführer Unternehmensexpansion und -integration

Dr. med. Roland Dankwardt

Dr. med. Roland Dankwardt ist seit 1. Januar 2017 als Geschäftsführer der Oberberg GmbH für die Bereiche Unternehmensexpansion und Wachstum tätig. Seit 1. März 2018 ist er in der Funktion des COO zudem für die operative Leitung, Steuerung und Organisation des Unternehmens verantwortlich.

Nach 12 Jahren klassisch klinischer Tätigkeit als Arzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Sportmedizin hat Dr. Dankwardt ein Studium der Krankenhausbetriebswirtschaft absolviert und anschließend eine Karriere im Medizin-Management-Bereich eingeschlagen. Er arbeitete bis 2016 insgesamt 24 Jahre für die Asklepios-Gruppe mit über 100 Einrichtungen, 45.000 Mitarbeitern und zuletzt über 3 Mrd. Euro Umsatz; 16 Jahre davon im Management.

Über die Projektleitung Erlösmanagement und die Implementierung von umfassenden Qualitätsstrukturen und -prozessen in das Tagesgeschäft der Asklepios-Gruppe wurde Herr Dr. Dankwardt 2006 zum Medizinischen Direktor, 2011 zum Konzerngeschäftsführer ernannt. Zuletzt beschäftigte er sich mit der gruppenweiten Umsetzung von innovativen medizinischen Exzellenz-Zentren. Erfahrungen in der operativen Verantwortung von Kliniken sammelte Herr Dr. Dankwardt neben Interimsmanagement auch in der Zuständigkeit für die psychiatrischen Einrichtungen der Asklepios Gruppe. Die Unternehmensexpansion gestaltete er im Rahmen einer Krankenhausinbetriebnahme in Abu Dhabi sowie durch Akquisition von Geschäftspartnern in China. Neben der Leitungsfunktion für Bildung und Wissenschaft war Herr Dr. Dankwardt bei den 10 Medical Boards, den Chefärztetreffen und vielen internen und externen Seminaren auch als Dozent an der Asklepios Medical School langjährig tätig.

Als anerkannter Experte im Gesundheitswesen wurde Herr Dr. Dankwardt in mehrere namhafte Gremien und Ausschüsse der Deutschen Krankenhausgesellschaft, des Bundes der privaten Krankenanstalten, dem Gemeinsamen Bundesunterausschuss Qualitätssicherung sowie in mehrere landesweite Verhandlungs- und Schiedsstellenkommissionen zu den Landesbasisfallwerten berufen. Er war in Gesellschafterfunktion für den Aufbau des Klinikportals www.Qualitätskliniken.de mit über 250 Mitgliedkliniken und als Geschäftsführer der Stiftung Initiative Qualitätskliniken zuständig.